In eigener Sache . . . .


" Vereinsmeierei "  :-/

immer wieder kommt es vor, dass man bei Verbänden.. Vereinen.. Club.. etc. feststellen muss, dass es Menschen gibt, die denken, dass die Länge in Jahren, die so ein Verband, Verein bezw. Club besteht, einen "Garant" ist für Seriosität..? Da kann man nur schmunzeln und sich seine eigenen Gedanken dazu machen.

Ein Verband, Verein oder auch ein Club ist immer nur so seriös wie sich sein Vorstand, Züchter- und Züchterinnen mit samt ihren Mitgliedern verhalten, in dem was sie tun.., oder eben nicht tun!! Vielerorts wäre es angebracht, sein Handeln und tun einmal zu überdenken ob dies überhaupt regelkonform ist? Aber nein, man brüstet sich damit, wie lange man schon besteht, alles andere ist bei solchen Menschen NICHT relevant! Ein Verband/Club ist nur so gut wie sein Präsident bezw. Präsidentin, taugt die Präsidentin/Präsident nicht's, wird auch den Mitgliedern nicht's was verantwortungsvoll wäre vorgelebt, nein.. da wird dann gerade "gewurstet und gefustet" wie es jedem gerade so passt!!! Es heisst, es sei nicht nur auf Papier geschrieben, gewisse Regelungen würden auch umgesetzt, von wegen, da muss man sich schon fragen, dass gewisse Menschen nicht einmal mehr rot werden wenn sie "lügen" und solchen Mist verzapfen, traurig!

Sowas ist sehr schlimm, wenn nicht schon sehr verwerflich. Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied, wie ein altes Sprichwort so schön sagt es kommt immer darauf an, was jeder einzelne daraus macht! Das Handeln und tun eines jeden einzelnen, liegt immer in der Eigenverantwortung der betreffenden Menschen! Solange da Texte kopiert und abgeschrieben werden und Ethik nicht ernstgenommen wird, kann so ein Verband oder auch Club genannt nicht seriös sein. Es wäre angezeigt dies einmal zu überdenken, es wäre an der Zeit!