Woche 4

24. Dezember 2017

Wir wünschen frohe Weihnachten

22. Dezember 2017

Jaaaa.. wir sind wieder ein schönes Stück gewachsen und einige von uns haben schon die 3kg Marke geknackt. :-)

Wir haben jetzt auch Zähne und klipsen uns in die Ohren oder beissen den Bruder ins Schwänzchen, wir haben jetzt gelernt, dass dies weh tut.. auweiha.. ist das interessant. Auch haben wir heute frisches Spielzeug bekommen, das andere ist zur Zeit in der Waschmaschine.

Wir haben natürlich sofort bemerkt, dass dies andere Sachen sind, denn wir sind sehr intelligent und lernen sehr schnell, yess.. wir sind sehr clever ;-) Es ist immer sehr schön, wenn wir ins frisch bezogene und wieder saubere Logis dürfen, in der Zwischenzeit warten wir in der Box im Welpenparkplatz. Unser grösstes Higlight war heute unser Ball, cool.. den kann man schubsen und dann rollt der davon, wie viel Spass das macht den wieder zu fangen und hinterher zu rennen. Das spielen macht müde und nun schlafen wir den Schlaf der Gerechten :-)) Ah.. nochwas.. essen können wir jetzt auch schon sehr schön, die Ferkelzeit ist schon fast vorüber, mit Betonung auf fast :-)). Bis bald wieder, weiter geht es in den nächsten Tagen auf der Seite der Woche 5. Bis dahin schöne Festtage sagt unser Ziehmutti bis bald.

18. Dezember 2017

Nun klappt es schon viel besser mit dem Brei schlabbern. :) Die Welpen werden jetzt immer beweglicher, ab und zu tragen die Geschwister auch schon kleine Kämpfe aus, sie lernen sich selber kennen untereinander. Wenn die Ziehmamma das Welpenareal putzt gehen die Welpen in den Wäschekorb (Welpenparkplatz..). Sie freuen sich imkmer sehr mit ihrer Mamma zusammen wenn alles wieder frisch und sauber ist, schön zu sehen.. wie bereits die Kleinen Sauberkeit schätzen. Die Welpenbreigabe wird nun langsam gesteigert auf 2x pro Tag und später auf 3x am Tag. Hannah ist eine super Mutter mit viel Milch.. jedoch geht es Hannah langsam an die Substanz, deshalb wird sie jetzt entlastet wenn die Welpen mit Welpenbrei zugefüttert werden. Alles ist genau in Zeit und Rahmen wie es sein soll.

Unsere kleinen Ferkel..  :-)

Tja.. das schön essen haben sie noch nicht im Griff.., ..aber ist ja auch die erste Mahlzeit, von daher alles o.k.

Am Schluss geht Mamma Hannah aufräumen und putzen.

Anfang der vierten Lebenswoche.. das erste Brei schlabbern.

..man beachte hier unser Fräulein, trinkt liegend auf dem Rücken, total relaxt! :-)